Kaiserkrone sucht historische Fotos

Schon die wenigen Fotos, die von der Kaiserkrone in Brieske noch vorhanden sind, zeigen, dass in dem prächtig wiederhergestellten Gebäude nicht nur eine Menge Geschichte sondern auch viele (Lebens-)Geschichten stecken. Nun steht seit einigen Monaten die liebevoll restaurierte Kaiserkrone als multifunktionales Gebäude für festliche Veranstaltungen, Schulungen und Seminare sowie als Schulgebäude zur Verfügung. „Schon während der Bauphase haben wir uns gefragt, welche Erinnerungen Briesker und Senftenberger mit diesem ortsbildprägenden Gebäude verbinden. Die Kaiserkrone ist ein Denkmal in der Gartenstadt“, sagt Geschäftsführerin Madlen Schwarz. Deshalb möchte das Team der Kaiserkrone am Tag des offenen Denkmals am 8. September von 14:00- 17:00 Uhr der Öffentlichkeit eine Ausstellung mit historischen Fotos und Lebenserinnerungen präsentieren, die die Kaiserkrone betreffen. „Wir präsentieren alle Einsendungen in einem würdigen Rahmen. Selbstverständlich betrachten wir die Fotos als Leihgaben“, erklärt Madlen Schwarz die Idee. Unter allen Einsendern, die bis zum 15. August die Fotos und Materialien an die Kaiserkrone senden, werden zwei Karten für die Tanzgala am 31. August 2013 verlost.